Beamter schwer verletzt

Polizist angefahren, Fahrer flüchtet

Nürnberg - Ein 23-jähriger Polizeibeamter ist in Nürnberg bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er arbeitete gerade an einer anderen Unfallstelle.

Der Beamte war am späten Freitagnachmittag angefahren worden, als er eine Unfallstelle fotografierte. Er lag am Samstag noch in einer Klinik. Die Polizei versucht anhand von Autoteilen Rückschlüsse auf den Unfallfahrer zu ziehen, der flüchtete.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben

Kommentare