Beamter schwer verletzt

Polizist angefahren, Fahrer flüchtet

Nürnberg - Ein 23-jähriger Polizeibeamter ist in Nürnberg bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er arbeitete gerade an einer anderen Unfallstelle.

Der Beamte war am späten Freitagnachmittag angefahren worden, als er eine Unfallstelle fotografierte. Er lag am Samstag noch in einer Klinik. Die Polizei versucht anhand von Autoteilen Rückschlüsse auf den Unfallfahrer zu ziehen, der flüchtete.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare