Haftbefehl liegt vor

Polizisten machen Entdeckung bei Betrunkenem

Weilheim - Freitag Nacht wurde ein 50-jähriger Weilheimer in eine Justizvollzugsanstalt verbracht. Aufmerksam auf sich machte er durch seine Alkoholisierung.

Am Freitag, 15.08.2014 gegen 23.00 Uhr wurde die Polizeiinspektion Weilheim von der Rettungsleitstelle um Unterstützung gebeten. Ein Notarzt brauchte eine Streife der Polizei für eine hilflose, betrunkene Person.

Bei dem Mann bemerkten die Beamten mehr als nur einen stattlichen Promille-Pegel. Der Betrunkene, ein 50-jähriger Weilheimer, hatte mehr als 2,5 Promille Alkohol. Die weitere Entdeckung: Es lag ein Haftbefehl gegen ihn vor.

Der Abend endete für den Weilheimer schließlich in einer Justizvollzugsanstalt, in die er von einer Streife der Zivilen Einsatzgruppe gebracht wurde.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Hinter diesem Foto steckt eine kuriose Berghütten-Geschichte 
Hinter diesem Foto steckt eine kuriose Berghütten-Geschichte 
Temperatursturz! War‘s das mit dem goldenen Herbst?
Temperatursturz! War‘s das mit dem goldenen Herbst?

Kommentare