Streit eskaliert

Pommes-Schlacht am Nürnberger Hauptbahnhof

Nürnberg - Mit ungewöhnlichen Waffen wollten junge Frauen am Nürnberger Hauptbahnhof einen Streit klären. Sie kämpften mit Pommes, Burger und Co gegeneinander.

Zickenalarm am Nürnberger Hauptbahnhof: Wenn Frauen streiten kann es hoch her gehen. Das war am Freitagmorgen auch am Nürnberger Hauptbahnhof der Fall, wie das Portal nordbayern.de berichtet.

Acht Frauen zwischen 18 und 20 Jahren sind demnach aneinander geraten sein. Zuerst diskutierten sie miteinander, dann ging der Streit in die zweite Runde: Die jungen Frauen bewarfen sich gegenseitig mit Pommes, Getränken und Burgern.

Die Bundespolizei beendete schließlich die Schlacht und beruhigte die Situation.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare