Ein Mann ist gestorben

Porsche Cayenne rast auf Mallorca in Radgruppe: Peißenbergerin (26) verletzt

+
Ein Auto fuhr auf Mallorca in eine Gruppe von Radfahrern.

Ein Porsche Cayenne rast ungebremst in eine Gruppe Radfahrer, drei Menschen werden schwer verletzt, einer stirbt. Jetzt ist klar: Unter den Verletzten der 15-köpfigen Gruppe war auch eine Peißenbergerin.

Peißenberg/Palma de Mallorca - Wie am Sonntagabend bekannt wurde, gehörte zu der Gruppe von Radlern, die am vergangenen Donnerstag auf Mallorca in einen schweren Verkehrsunfall mit einem Auto verwickelt wurde, auch eine Frau aus Peißenberg. Die Sportlerin (26) hatte sich dem Vernehmen nach der Radgruppe, die ein Trainingscamp abhielt, angeschlossen.

Bei dem Unfall erlitt die junge Frau nach bisherigen Informationen eine Fleischwunde und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Porsche Cayenne war auf einer Landstraße in eine Gruppe Radler gefahren. Ein Mann ist im Krankenhaus verstorben. Die Unfallverursacherin hat sich inzwischen geäußert.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
Erster Weihnachtsmarkt in Deutschland eröffnet: Besucher in kuriosem Outfit - sie erleben Überraschung
Erster Weihnachtsmarkt in Deutschland eröffnet: Besucher in kuriosem Outfit - sie erleben Überraschung
Ministerpräsident Markus Söder mit Sprach-Fauxpas: Das würde sonst keinem Bayern passieren
Ministerpräsident Markus Söder mit Sprach-Fauxpas: Das würde sonst keinem Bayern passieren

Kommentare