Er hat nicht mal einen Führerschein

2,5 Promille! Mann kracht sturzbetrunken in Garage

Uffing - Unverantwortlicherweise hat sich ein Uffinger mit sehr viel Alkohol im Blut ans Steuer gesetzt. Und ist dann gegen eine Garage gekracht.

Am Freitag gegen 16.25 Uhr ereignete sich in nach Polizeiangaben in Uffing ein Unfall, bei dem sich der Verursacher unerlaubt entfernte.

Der 55-Jährige fuhr mit seinem Renault gegen ein Garagentor in der Rosenstraße. Nach dem Unfall, bei dem Schaden von etwa 2000 Euro entstand, flüchtete der Mann mit dem Auto in unbekannte Richtung.

Aufgrund einer von der Polizeiinspektion Murnau eingeleiteten Fahndung konnte dieser gegen 19 Uhr in Weilheim von Beamten angetroffen und kontrolliert werden.

Bei der Kontrolle stellten die Polizisten dann fest, dass der Mann deutlich unter Alkoholeinfluss stand (über 2,5 Promille). Daraufhin wurde bei dem Autofahrer eine Blutentnahme angeordnet. Zudem wurde festgestellt, dass der Mann keinen Führerschein hat.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben

Kommentare