Mann muss in Psychiatrie

Prostituierte brutal vergewaltigt - hohe Haftstrafe

Schweinfurt - Wegen schwerer Körperverletzung und mehrerer Vergewaltigungsdelikte hat das Landgericht Schweinfurt am Mittwoch einen Mann zu acht Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt.

Außerdem entschied das Gericht, dass der 42-Jährige umgehend in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht wird.

Der Mann aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld hatte laut Urteil in Tschechien mehrere Prostituierte brutal vergewaltigt. Er soll zwischen Mai 2012 und August 2013 regelmäßig nach Tschechien gefahren sein und dort Prostituierte brutal zum Sex ohne Kondom gezwungen haben. Eine Frau habe er mit den Henkeln ihrer Handtasche so lange gewürgt, bis sie bewusstlos wurde.

Der Tatvorwurf des versuchten Mordes wurde fallen gelassen, da eine unmittelbare Tötungsabsicht nicht nachweisbar war.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare