Putenschlachthof in Ampfing

Gefahrengutunfall: Kühlanlage verliert Ammoniak - ein Verletzter

Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
1 von 19
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
2 von 19
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
3 von 19
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
4 von 19
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
5 von 19
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
6 von 19
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
7 von 19
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder
8 von 19
Gefahrengutunfall in Ampfing - Bilder

Ampfing - Aus der Kühlanlage eines Fleischverarbeitungsbetriebs tritt am Sonntagabend Ammoniak aus. Ein Arbeiter erleidet eine leichte Lungenreizung.

Am Sonntag gegen 20.45 Uhr ereignete sich bei einem Fleischverarbeitungsbetrieb in Ampfing (Landkreis Mühldorf) ein Betriebsunfall. In einem der gekühlten Kellerräume trat Ammoniak aus der Kühlanlage aus. 

Ein Arbeiter atmete es ein und zog sich dabei eine leichte Lungenreizung zu. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die alarmierte Feuerwehr nahm Messungen des Ammoniakgehaltes vor und stellte eine zu hohe Konzentration fest. Die  betroffenen Räume wurden belüftet und der Zutritt für die Mitarbeiter versperrt, bis die Kühlanlage repariert war. Weitere Personen wurden nicht verletzt.  

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Holzkirchner betritt dieses Gebäude und macht Grusel-Fund
Holzkirchner betritt dieses Gebäude und macht Grusel-Fund
Bilder: Kutschenunfall bei Schloss Neuschwanstein
Bilder: Kutschenunfall bei Schloss Neuschwanstein
Bilder: Unfall bei Brannenburg sorgt für Chaos am frühen Morgen
Bilder: Unfall bei Brannenburg sorgt für Chaos am frühen Morgen
Großeinsatz: Schwelbrand in Kaffeerösterei Dinzler an der A8
Großeinsatz: Schwelbrand in Kaffeerösterei Dinzler an der A8

Kommentare