Schwere Gesichtsverletzungen

Radler prallt gegen Pkw und fliegt in Heckscheibe

+
Die Heckscheibe wurde bei dem Unfall zertrümmert.

Waldkraiburg - Ein Mountainbiker ist in Waldkraiburg gegen einen geparkten Wagen gefahren. Der Mann hat sich dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden.

Wie Augenzeugen von der Unfallstelle berichten, hat der Mann schwere Gesichtsverletzungen erlitten. Bei dem Unfall hat der Radler offenbar das parkende Auto übersehen, fuhr dagegen und zertrümmerte die Heckscheibe.

Der Radfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 1 nach München geflogen. Am Volksfest Platz sicherten mehrere Streifen der PI Waldkraiburg den Landeplatz.

Schwerer MTB-Unfall in Waldkraiburg: Bilder

Schwerer MTB-Unfall in Waldkraiburg: Bilder

mm

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion