50 Euro erbeutet

Mann raubt Frauen aus - und entschuldigt sich

Aschaffenburg - Ein Unbekannter hat in Aschaffenburg eine Mutter und ihre Tochter überfallen. Der Mann bedrohte die Frauen mit einer Waffe - und entschuldigte sich dann.

Erst bedroht er sie mit einer Waffe und raubt sie aus, dann entschuldigt er sich und flieht: Ein bewaffneter Mann hat auf einem Parkplatz in Aschaffenburg eine Mutter und eine Tochter überfallen.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurden die 45-Jährige und die 20-Jährige angegriffen, nachdem sie am Samstagabend vom Einkaufen zu ihrem Auto zurückgekehrt waren. Der Täter bedrohte beide nacheinander mit einer Pistole und forderte Geld. Sie gaben ihm 50 Euro.

Anschließend entschuldigte er sich und entkam. Trotz einer Großfahndung konnte der Räuber zunächst nicht ermittelt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare