Bei Routinekontrolle

Räuber nach zehn Jahren gefasst

Hof - Ein Mann hat einen Raub in Hamburg begangen. Das ist bereits zehn Jahre her. Jetzt hat die Polizei den Täter bei einer Routine-Kontrolle endlich gefasst.

Mehr als zehn Jahre nach einem Raub in Hamburg ist der mutmaßliche Täter bei einer Routinekontrolle auf der Autobahn 9 gefasst worden. Wie die Bundespolizeiinspektion Selb am Montag mitteilte, stellten die Beamten am Sonntag fest, dass gegen den 40-jährigen Mann ein alter Haftbefehl vorlag.

Die Staatsanwaltschaft Hamburg suchte seit Jahren nach dem Tatverdächtigen. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt Hof gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben

Kommentare