Mehrere tausend Euro Beute

Brutale Räuber überfallen Mann auf dem Heimweg

Erlangen - Mit einem Messer bewaffnet haben drei junge Männer in Erlangen einen 24-Jährigen überfallen, der gerade auf dem Heimweg war. Das Opfer hatte mehrere tausend Euro Tageseinnahmen bei sich.

Mit einem Messer bewaffnet, haben bislang Unbekannte einen Mann in Erlangen brutal überfallen und mehrere Tausend Euro erbeutet. Das 24 Jahre alte Opfer war am Dienstagabend mit den Tageseinnahmen seiner Arbeitsstelle auf dem Weg nach Hause, als ihn die drei etwa 20 Jahre alten Männer plötzlich von hinten angriffen. Wie die Polizei berichtete, schlugen die Täter zunächst auf den Mann ein. Anschließend verletzten sie ihn mit dem Messer am Oberarm. Mit den Tageseinnahmen ergriffen sie die Flucht. Der 24-Jährige erlitt einen Knochenbruch im Gesicht. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht Zeugen des Raubüberfalls.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare