Gasgerät in Flammen

Regensburg: Feueralarm auf Christkindlmarkt

Regensburg - Ein Feueralarm hat die Weihnachtsstimmung auf dem Regensburger Christkindlmarkt für kurze Zeit gestört.

Ein gasbetriebenes Heizgerät ging am Freitagabend in einem Verkaufsstand des Marktes in Flammen auf. Ein Mitarbeiter alarmierte sofort den Notruf, gleichzeitig begann ein anderer Standbetreiber mit dem Löschen. Wie das Amt für Brand- und Zivilschutz mitteilte, hatten die Feuerwehrleute bei ihrer Ankunft aber schon fast nichts mehr zu tun, sie mussten nur noch nachlöschen und die Gasflasche abdrehen. Verletzt wurde durch das Feuer niemand, die Verkäuferin und die Besucher kamen mit einem Schrecken davon.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare