Von LKW erfasst

Radfahrer erliegt am Unfallort schweren Verletzungen

+
In Regensburg kam ein Radfahrer bei einem Unfall ums Leben (Archiv).

Regensburg - Ein Radfahrer ist am Montagnachmittag in Regensburg bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Abend mitteilte, wurde der 35-Jährige von einem Lkw erfasst, als dieser nach rechts auf ein Grundstück abbiegen wollte. Der Radfahrer erlitt derart schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb. Der Lkw-Fahrer und sein Beifahrer wurden psychologisch betreut.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Traum der Anwohner wird wohl wahr: Hier soll Drogerie-Kette Rossmann einziehen
Traum der Anwohner wird wohl wahr: Hier soll Drogerie-Kette Rossmann einziehen
„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch
„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch

Kommentare