1. tz
  2. Bayern

Tiefgaragen-Brand in Bayern: 91 Menschen müssen mitten in der Nacht ihre Wohnungen verlassen

Erstellt:

Von: Katarina Amtmann

Kommentare

112
Die Feuerwehr Regensburg rückte zu einem Tiefgaragen-Brand aus (Symbolbild). © IMAGO / BildFunkMV

Mitten in der Nacht brannte es in einer Regensburger Tiefgarage. Über 90 Personen mussten sicherheitshalber ihre Wohnungen verlassen.

Regensburg - In der Nacht von Samstag auf Sonntag (15. Mai) teilten Anwohner um 1.45 Uhr mit, dass aus einer Tiefgarage in der Ludwig-Thoma-Straße in Regensburg starker Rauch kommt. Das berichtet die Polizei.

Die Feuerwehr stellte zwei brennende Autos fest. Der Brand konnte gegen 2.20 Uhr unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Regensburg: Tiefgaragen-Brand - 91 Menschen müssen Wohnungen verlassen

Der Mitteilung zufolge erstreckt sich die Tiefgarage unter mehreren Mehrparteienanwesen unter der Ludwig-Thoma-Straße. „Weil eine Gefahr für die Bewohner der Häuser oberhalb des Tiefgaragenkomplexes nicht auszuschließen war, wurden sie durch Polizei und den weiteren Einsatzkräften über den Brand verständigt und zu einem Sammelpunkt außerhalb des Gefahrenbereiches gebeten“, so die Polizei. Insgesamt musstet 91 Personen ihre Wohnungen kurzzeitig verlassen, sie konnten im Anschluss wieder dorthin zurückkehren.

Zwei Personen wurden vor Ort mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst versorgt. Eine Mitnahme in ein Krankenhaus war nicht nötig. Es entstand Sachschaden im höheren, fünfstelligen Bereich. Die Wände des Brandortes weisen einen starken Rußbeschlag auf.

Übrigens: Unser brandneuer Regensburg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Weltkulturerbe-Stadt und der Oberpfalz. Melden Sie sich hier an.

Polizei ermittelt wegen Tiefgaragen-Brand in Regensburg

Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg übernommen. Sachdienliche Hinweise zum Brandgeschehen nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888 entgegen. (kam)

Alle News aus Regensburg und Umgebung lesen Sie immer aktuell und nur bei uns.

Auch interessant

Kommentare