Waldkraiburg

Feuerwehr rettet Rehbock aus dem Innkanal

Feuerwehr rettet Reh aus Innkanal und setzt es danach wieder im Wald aus, Erasmaus LKR Mühldorf 2.3.16
1 von 15
Der Rehbock wurde aus dem Kanal geborgen, vom Tierarzt versorgt und dann wieder in die Freiheit entlassen.
Feuerwehr rettet Reh aus Innkanal und setzt es danach wieder im Wald aus, Erasmaus LKR Mühldorf 2.3.16
2 von 15
Der Rehbock wurde aus dem Kanal geborgen, vom Tierarzt versorgt und dann wieder in die Freiheit entlassen.
Feuerwehr rettet Reh aus Innkanal und setzt es danach wieder im Wald aus, Erasmaus LKR Mühldorf 2.3.16
3 von 15
Der Rehbock wurde aus dem Kanal geborgen, vom Tierarzt versorgt und dann wieder in die Freiheit entlassen.
Feuerwehr rettet Reh aus Innkanal und setzt es danach wieder im Wald aus, Erasmaus LKR Mühldorf 2.3.16
4 von 15
Der Rehbock wurde aus dem Kanal geborgen, vom Tierarzt versorgt und dann wieder in die Freiheit entlassen.
Feuerwehr rettet Reh aus Innkanal und setzt es danach wieder im Wald aus, Erasmaus LKR Mühldorf 2.3.16
5 von 15
Der Rehbock wurde aus dem Kanal geborgen, vom Tierarzt versorgt und dann wieder in die Freiheit entlassen.
Feuerwehr rettet Reh aus Innkanal und setzt es danach wieder im Wald aus, Erasmaus LKR Mühldorf 2.3.16
6 von 15
Der Rehbock wurde aus dem Kanal geborgen, vom Tierarzt versorgt und dann wieder in die Freiheit entlassen.
Feuerwehr rettet Reh aus Innkanal und setzt es danach wieder im Wald aus, Erasmaus LKR Mühldorf 2.3.16
7 von 15
Der Rehbock wurde aus dem Kanal geborgen, vom Tierarzt versorgt und dann wieder in die Freiheit entlassen.
Feuerwehr rettet Reh aus Innkanal und setzt es danach wieder im Wald aus, Erasmaus LKR Mühldorf 2.3.16
8 von 15
Der Rehbock wurde aus dem Kanal geborgen, vom Tierarzt versorgt und dann wieder in die Freiheit entlassen.

Waldkraiburg - Ungewöhnlicher Einsatz für Polizei und Feuerwehr in Waldkraiburg: Dort musste ein Reh aus dem Innkanal gerettet werden. Das Tier wurde hinterher wieder in den Wald entlassen.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Einsatz am Mittwoch, 2.3.2016 gegen 13.50 Uhr am Innkanal in Waldkraiburg (Lkr. Mühldorf am Inn). Ein Rehbock war in den Innkanal geraten und kam offensichtlich nicht mehr aus eigener Kraft heraus. Die Feuerwehr rettete das Tier mit Unterstützung von beamten der Polizeiinspektion Waldkraiburg. Ein Tierarzt wurde verständigt und verabreichte dem verängstigten Rehbock eine Beruhigungsspritze. Anschließend wurde brachte der gerufene Jagdpächter mit Hilfe der Einsatzkräfte das Tier in ein nahegelegenes ruhiges Waldstück, wo es hoffentlich seine kleineren Verletzungen auskurieren kann.

Auch interessant

Meistgesehen

Spuren der Verwüstung: Wie das Unwetter in Bayern tobte
Spuren der Verwüstung: Wie das Unwetter in Bayern tobte
Schwerer Unfall auf A8: Keine Rettungsgasse und Urlauber auf der Fahrbahn
Schwerer Unfall auf A8: Keine Rettungsgasse und Urlauber auf der Fahrbahn
Am Tag danach: Das verwüstete Chiemsee-Festival-Gelände von oben
Am Tag danach: Das verwüstete Chiemsee-Festival-Gelände von oben
Bilder: Tödlicher Trike-Unfall auf der A8 
Bilder: Tödlicher Trike-Unfall auf der A8 

Kommentare