Reichenhall trauert: Bürger gedenken der Opfer der Bluttat

1 von 23
Eine Stadt trauert: Am Dienstagabend trafen sich rund 200 Bad Reichenhaller in der Innenstadt, um den Opfern der Bluttat in der WM-Nacht zu gedenken.
2 von 23
Eine Stadt trauert: Am Dienstagabend trafen sich rund 200 Bad Reichenhaller in der Innenstadt, um den Opfern der Bluttat in der WM-Nacht zu gedenken.
3 von 23
Eine Stadt trauert: Am Dienstagabend trafen sich rund 200 Bad Reichenhaller in der Innenstadt, um den Opfern der Bluttat in der WM-Nacht zu gedenken.
4 von 23
Eine Stadt trauert: Am Dienstagabend trafen sich rund 200 Bad Reichenhaller in der Innenstadt, um den Opfern der Bluttat in der WM-Nacht zu gedenken.
5 von 23
Eine Stadt trauert: Am Dienstagabend trafen sich rund 200 Bad Reichenhaller in der Innenstadt, um den Opfern der Bluttat in der WM-Nacht zu gedenken.
6 von 23
Eine Stadt trauert: Am Dienstagabend trafen sich rund 200 Bad Reichenhaller in der Innenstadt, um den Opfern der Bluttat in der WM-Nacht zu gedenken.
7 von 23
Eine Stadt trauert: Am Dienstagabend trafen sich rund 200 Bad Reichenhaller in der Innenstadt, um den Opfern der Bluttat in der WM-Nacht zu gedenken.
8 von 23
Eine Stadt trauert: Am Dienstagabend trafen sich rund 200 Bad Reichenhaller in der Innenstadt, um den Opfern der Bluttat in der WM-Nacht zu gedenken.

Bad Reichenhall - Eine Stadt trauert: Bürger aus Bad Reichenhall trafen sich am Dienstagabend zu einer Andacht für die Opfer der Bluttat in der WM-Nacht.

Auch interessant

Meistgesehen

Auto erfasst Fußgängerin - Unfall an Bushaltestelle endet tödlich
Auto erfasst Fußgängerin - Unfall an Bushaltestelle endet tödlich
Unfall auf der A8: Vier Verletzte
Unfall auf der A8: Vier Verletzte
Gefahrgut-Lkw in Rosenheim fängt Feuer
Gefahrgut-Lkw in Rosenheim fängt Feuer
Inninger stirbt nach Zusammenprall mit Streufahrzeug - die Bilder
Inninger stirbt nach Zusammenprall mit Streufahrzeug - die Bilder

Kommentare