Unfall auf A9

Reifen von Kleinbus geplatzt: Neun Verletzte

Hepberg - Neun Menschen in einem Kleinbus sind bei einem Unfall infolge eines geplatzten Reifens bei Hepberg (Kreis Eichstätt) leicht verletzt worden.

Der Kleinbus sei am Mittag gegen die Mittelleitplanke der Autobahn 9 gekracht und stark beschädigt worden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein anderes Auto streifte den liegengebliebenen Kleinbus; dem Fahrer in dem Auto sei jedoch nichts passiert, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten schätzten den Gesamtschaden auf etwa 15.000 Euro. Zwei Autospuren seien nach dem Unfall zunächst gesperrt worden, der Verkehr in Richtung München habe sich gestaut.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor

Kommentare