Ausgerutscht

Rentner stirbt nach Sturz von Leiter

Nersingen - Bei einem Sturz von einer Leiter ist im schwäbischen Nersingen (Landkreis Neu-Ulm) ein Rentner ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte der 74-Jährige am Vortag Renovierungsarbeiten an seinem Haus durchführen wollen. Dabei machte der Mann auf der Leiter offenbar einen Fehltritt und stürzte rund vier Meter in die Tiefe. Wenige Stunden nach dem Unfall starb der Mann an seinen schweren Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion