Staatsanwaltschaft ermittelt

Rentner stranguliert Ehefrau mit Kabel

Bamberg - Weil er seine Ehefrau mit einem Kabel stranguliert hat, sitzt ein Mann aus Bamberg in Untersuchungshaft.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Rentner am Mittwochmorgen bei einem Streit versucht, seine Frau zu erwürgen. Die 72-Jährige wurde dabei leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft Bamberg ermittelt wegen versuchten Mordes gegen den 76-Jährigen, der eine Tötungsabsicht bereits gestanden hat.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare