Rettungsaktion: Bergsteiger geraten in Schneesturm

+
50 Meter vom Gipfel der Zugspitze entfernt kämpft sich ein Retter durch den Schnee.

Grainau - Vier Bergsteiger aus München wagten am Wochenende einen leichtsinnigen Aufstieg zur Zugspitz-Gipfel. Als sie nach einem Schneesturm plötzlich feststeckten, waren sie erschöpft, durchnässt und unterkühlt - ihnen drohte der Tod.

Leichtsinniger Aufstieg: Vier Bergsteiger, ein 54-jähriger Berliner, zwei Männer (27, 37) und eine Frau (25) aus München, haben sich trotz schlechten Wetters auf den Weg zum Zugspitz-Gipfel gemacht. Obwohl sie am Samstag schon bei Regen losgegangen waren und später am Höllentalferner Gletscher in einen Schneesturm gerieten, gingen sie immer weiter. Etwa eine Gehstunde vor ihrem Ziel steckte die Gruppe schließlich fest. Erschöpft, durchnässt und unterkühlt drohte ihnen der Tod.

Sieben Retter der Bergwacht Grainau (Kreis Garmisch-Partenkirchen) machten sich trotz „extremster Bedingungen“ auf die Suche. Starker Schneefall am Grat erschwerte den Einsatz erheblich. Beim Abstieg zu der in Bergnot geratenen Gruppe trafen die Helfer auf zwölf weitere Bergsteiger, die den genauen Einsatzort beschreiben konnten. Etwa 150 Meter unterhalb der Irmerscharte wurden die erschöpften Kletterer schließlich gefunden, knapp eineinhalb Stunden nach dem Notruf.

Nach der Versorgung mit heißem Tee und trockener Kleidung wurden sie nach oben gebracht, was etwa zwei Stunden dauerte. Vom Gipfel ging es dann mit der Seilbahn ins Tal. Zwei der Geretteten kamen mit Erfrierungen an Fingern und Zehen ins Krankenhaus. Die anderen beiden konnten erschöpft die Heimreise antreten.

tom

Auch interessant

Meistgelesen

Mann (47) fällt mit Messer über seine Familie her - Tochter (8) muss alles mit ansehen - Großeinsatz
Mann (47) fällt mit Messer über seine Familie her - Tochter (8) muss alles mit ansehen - Großeinsatz
Corona-Karte für Bayern: Alle Zahlen in Landkreisen und Städten - jetzt mit neuer bayerischer Obergrenze
Corona-Karte für Bayern: Alle Zahlen in Landkreisen und Städten - jetzt mit neuer bayerischer Obergrenze
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Plötzlich Sturmwarnung für den Chiemsee: Zahlreiche Wassersportler per Großeinsatz evakuiert
Plötzlich Sturmwarnung für den Chiemsee: Zahlreiche Wassersportler per Großeinsatz evakuiert

Kommentare