Schleierfahnder im Einsatz

Rollendes Diebesgut im Wert von 300.000 Euro auf der Autobahn gestoppt

Bad Feilnbach - Bei einer Kontrolle auf der Autobahn bei Bad Feilnbach kamen die Fahnder an einen Lastwagen, der gestohlen war. 300.000 Euro ist das Fahrzeug wert und seit Januar vermisst.

Schleierfahnder haben in Oberbayern einen gestohlenen Betonpumpen-Lastwagen im Wert von 300 000 Euro gestoppt. Bei einer Kontrolle an der Autobahn 8 bei Bad Feilnbach (Landkreis Rosenheim) zeigte der 46 Jahre alte Fahrer den Ermittlern zwar eine Rechnung über 300 000 Euro und die Frachtpapiere für eine Verschiffung nach Dubai.

Doch die Beamten stellten nach Angaben vom Dienstag fest, dass Fahrzeugteile verfälscht worden waren. Die Ermittlungen ergaben am Montag, dass die fahrbare Betonpumpe im Januar in Schwaben gestohlen worden war. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Verdachts der Hehlerei und Urkundenfälschung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare