Fünf Tage später

Rollerfahrer stirbt nach Auffahrunfall

Fürth - Wenige Tage nach einem Auffahrunfall im mittelfränkischen Fürth ist ein 74 Jahre alter Rollerfahrer gestorben.

Der Mann war bereits vor einer Woche von einem Auto angefahren worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erlag er fünf Tage später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Laut den Ermittlungen war der Autofahrer mit seinem Fahrzeug auf das vor ihm fahrende Kraftrad aufgefahren. Der Rollerfahrer stürzte und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare