1. tz
  2. Bayern

Rosenheim-Cop Fischer verrät: Mit einer Person aus Stamm-Cast ist er privat „befreundet“

Kommentare

Wie ist eigentlich die Stimmung hinter den Rosenheim-Cops-Kulissen? Dieter „Stadler“ Fischer verrät, dass er mit einer Person aus dem Stamm-Cast befreundet sei.

München - „Zur besseren Lesbarkeit wurde das Interview in Hochdeutsch aufgeschrieben.“ Dieser Hinweis ist unter einem neuen Südkurier-Interview mit Dieter Fischer zu lesen. Natürlich unterscheidet den privaten Fischer einiges von seiner Rosenheim-Cops-Figur Anton Stadler. Aber in beiden Inkarnationen spricht der Mann Bairisch, davon wird er auch beim Gespräch nicht abgewichen sein. In dem sich einiges über den 52-Jährigen erfahren lässt.

Dieter Fischer spielt bei den Rosenheim-Cops den Ermittler Anton Stadler
Dieter Fischer spielt bei den Rosenheim-Cops den Ermittler Anton Stadler. © IMAGO/Frank Hoermann/SVEN SIMON

Rosenheim-Cops-Star Dieter Fischer schwärmt vom Team

Manches ist bekannt über Dieter Fischer. Dass er großer Trecker-Fan ist etwa. Oder dass er einst beim Kaufhof am Marienplatz in München gearbeitet hat. Auch, dass er bald eine neue Kollegin bekommt. Aber wie er mit wem am Rosenheim-Cops-Set klarkommt, das bringt durchaus spannende Erkenntnisse. „Es gibt Leute, mit denen ist man privat enger als mit anderen“, räumt er ein. „Aber ich muss sagen: Durch die Bank ist keiner dabei, mit dem ich nicht gern spiele. Wenn ich zum Beispiel mit dem Igor Jeftic spiele, geht das auf Zuruf. Wir brauchen oft bloß einen Blick. Unsere Figuren haben einen ähnlichen Humor. Zu diesem Kreis gehört auch der Max Müller.“

Rosenheim-Cops-Darsteller Dieter Fischer ist mit Ursula Maria Burkhart „befreundet“

Mit einer Kollegin aus dem Stamm-Cast ist Fischer sogar befreundet. Und zwar mit der Darstellerin, die Empfangsdame Marianne Grasegger spielt. Fischer: „Mit der Ursula Maria Burkhart bin ich befreundet, auch die Marisa Burger schätze ich sehr. Und oben am Hof, das ist mein Lieblings-Drehort, und das liegt nicht zuletzt an der Karin Thaler.“

Ursula Maria Burkhart steht bei den Rosenheim-Cops als Marianne Grasegger am Empfang
Ursula Maria Burkhart steht bei den Rosenheim-Cops als Marianne Grasegger am Empfang. © IMAGO/Frank Hoermann/SVEN SIMON

Fischers Figur Anton Stadler bekommt in der laufenden Staffel eine neue Partnerin: Julia Beck wird verkörpert von Michaela Weingartner, sie ist Nachfolgerin von Birte Andresen (gespielt von der ausgestiegenen Sophie Melbinger). Zur neuen Kommissarin habe Fischer „einen guten Draht, und mit der Sophie Melbinger treffe ich mich immer noch regelmäßig privat. Auch mit der Vanessa Eckart war es eine traumhafte Zusammenarbeit, ich kann das nicht anders sagen. Ich glaube, das zeichnet auch ‚Die Rosenheim-Cops‘ aus, dass wir uns alle grün sind. Da geht‘s nicht um Konkurrenz, das ist ein Fremdwort am Set.“ Das lässt sich auch in den neuen Folgen bewundern, die dienstags um 19.25 Uhr im ZDF laufen. Und bald mit einem Gast-Star aufwarten. (lin)

Auch interessant

Kommentare