Kerze entzündet Matratze

Rosenheim: Feuerwehrler rettet drei Kinder

Rosenheim - Dichter Rauch aus einem Schuppen in seiner Nachbarschaft alarmierte am Sonntagnachmittag einen Mitarbeiter der Feuerwehr Rosenheim. Er rettete drei Kinder.

Der Mann brach den Schuppen auf und entdeckte drei Kinder im Alter zwischen neun und elf Jahre, die verängstigt im Innern kauerten. Der Mann holte die rußgeschwärzten Kinder ins Freie und löschte gemeinsam mit den alarmierten Einsatzkräften den Brand. Ursache: Eine Kerze war umgefallen und hatte eine Matratze entzündet.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare