Mit Hochdeutsch geht hier gar nix

Bairisch-Quiz: Wetten, dass Ihr Dialekt verrät, woher Sie kommen

München - Quiz zum Tag der Muttersprache am 21. Februar: Sie beantworten uns 11 Fragen und wir tippen, aus welcher Region Bayerns Sie stammen. Ihr Dialekt wird Sie verraten.

Und so geht's: Sie verraten uns, wie Sie ausgewählte Dinge bezeichnen oder bestimmte Wörter aussprechen und wir leiten daran ab, aus welcher Gegend in Bayern sie stammen. Wenn keine der Antworten exakt zutrifft, wählen Sie den Begriff, der Ihrer Aussprache am nächsten kommt - oder die Bezeichnung, die Ihnen von Ihren Eltern oder Großeltern geläufig ist. Grundvoraussetzung: ein bairischer Dialekt - mit Hochdeutsch kommen Sie nicht weit.

Der Test basiert auf den Daten des Sprechenden Sprachatlas der Bayerischen Landesbibliothek. In dem aufwändig zusammengetragenen Projekt gibt es noch jede Menge weiterer Beispiele der regionalen Aussprache - inklusive Hörbeispielen. Probieren Sie's aus!

Wie gut Ihr Bairisch ist, können Sie in unserem Quiz für echte Bayern unter Beweis stellen.

Aber jetzt: Zur Sache! Und wenn Sie noch andere Varianten für die Begriffe im Test kennen, verraten Sie uns diese doch in den Kommentaren.

dg

 

Unsere Aktion "tz auf Bairisch"

Hochdeutsch: Dieser Artikel ist Teil der Aktion „tz auf Bairisch“. Anlässlich des „Internationalen Tags der Muttersprache“ am 21. Februar erscheint die tz-Wochendausgabe am 20. Februar komplett auf Bairisch. Auf tz.de finden Sie vorab und auch am Wochenende eine Auswahl der Texte sowie ein Zusatzangebot mit Grantler-ABC oder dem „Bairisch-Quiz: Wetten, dass Ihr Dialekt verrät, woher Sie kommen“. Zur Überblicks-Seite „tz auf Bairisch“.

Bairisch: Dea Artikel g'head zu unsara Aktion "tz auf Bairisch" dazua. Zum "Intanationalen Dog da Muttersprach" am 21. Februar druck ma de Wochendausgab vo da tz am 20. Feburar vo voan bis hintn auf boarisch. Auf tz.de kenna's davoa und a am Wochenend an Schwung Text und a no mehra dazua finden, wia as Grantler-ABC oda as Boarisch-Quiz. Garantiert, dass eana Dialekt verrodd, wo's herkemman, glamm 'ses uns! Do geht's zua Übersichtseitn "tz auf Bairisch".

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald

Kommentare