Saisonarbeiter tot im Regenbecken gefunden

Unterpleichfeld - Ein vermisster Saisonarbeiter ist tot auf dem Gelände eines Gemüsehofs im Landkreis Würzburg gefunden worden.

Arbeiter entdeckten die Leiche des 20-Jährigen am Samstag in einem Regenauffangbecken des Hofs in Unterpleichfeld, auf dem der Mann gearbeitet hatte. Er sei am vorherigen Wochenende während einer Nachtschicht verschwunden, teilte die Polizei am Montag mit.

Sein Arbeitgeber hatte ihn vermisst gemeldet, die Polizei mit Hunden und einem Hubschrauber gesucht. Auch das Speicherbecken wurde abgelassen. Weil es regnete, war die Leiche auf dem Grund aber erst einige Tage später zu sehen. Wie der Mann starb, ist unklar, er soll nun obduziert werden. Hinweise auf eine Straftat gebe es derzeit nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Baulandpreise explodieren! Wer soll sich das noch leisten können? 
Baulandpreise explodieren! Wer soll sich das noch leisten können? 
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“

Kommentare