Auf der Donau

Schiff strandet vor Brückenpfeiler: Bahnstrecke gesperrt

Bad Abbach - Ein Güterschiff ist auf der Donau in Niederbayern vor einem Brückenpfeiler auf Grund gelaufen - mit Folgen für den Bahnverkehr.

Ein Güterschiff ist auf der Donau in Niederbayern vor einem Brückenpfeiler gestrandet. Vorsorglich sei in der Nacht zu Freitag die darüberliegende Bahnstrecke bei Bad Abbach (Landkreis Kelheim) gesperrt worden, teilte die Polizei mit. Auch die Schifffahrt musste an der Stelle eingestellt werden.

Nach Polizeiangaben war das mit Sonnenblumen beladene Schiff am Donnerstagabend wegen starker Strömung auf eine Steinschüttung vor dem Brückenpfeiler geraten. Erst nach einigen Stunden konnte der Schubverband freigeschleppt werden. Anschließend wurde die Bahnstrecke wieder freigegeben. Die Sperrung für die Schifffahrt sollte erst nach Überprüfung der Fahrrinne aufgehoben werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare