Streit eskaliert

Schläge wegen Parkplatz

Regensburg - Mit Anzeigen wegen vorsätzlicher und gefährlicher Körperverletzung endete ein Streit um einen Parkplatz in Regensburg.

Auslöser war, dass ein 56-Jähriger am Montagmittag sein Auto kurzzeitig vor den Wagen eines 45-Jährigen gestellt hatte, so dass dieser nicht wegfahren konnte. Die zunächst verbale Auseinandersetzung mündete in eine handfeste Keilerei mit Schlägen und Fußtritten, bei dem auch die 29-jährige Tochter des Älteren sowie zwei Passanten, die beim Schlichten helfen wollten, Schläge abkriegten.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare