Schlauchboot gekentert - Vier Menschen gerettet

Kempten - Drei Frauen und ein Mann sind am Samstag mit einem Schlauchboot auf der Iller bei Kempten gekentert. Alle konnten aber gerettet werden.

Alle vier konnten sich noch vor dem Eintreffen der Wasserwacht selbst aus dem kalten Fluss ans Ufer retten, wie die Polizei mitteilte. Die vier Bootsinsassen im Alter zwischen 17 und 48 Jahren trugen keine Schwimmwesten. An einer Wasserwalze war das Boot gekentert. Eine 17-Jährige wurde wegen Unterkühlung in eine Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt

Kommentare