1. tz
  2. Bayern

Schlimmer Unfall: Mehrere Schwerverletzte - Zwei Hubschrauber im Einsatz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Am Freitagnachmittag kam es in der Nähe von Wasserburg am Inn zu einem schweren Verkehrsunfall. Offenbar stießen zwischen Eiselfing und Evenhausen zwei Autos frontal zusammen. Mindestens zwei Personen sind schwer verletzt - die Bilder.

null
1 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
2 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
3 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
4 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
5 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
6 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
7 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
8 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
9 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
10 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
11 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
12 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
13 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
14 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth
null
15 / 15Auf der RO 36 zwischen Eiselfing und Evenhausen kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall. © Georg Barth

Auch interessant

Kommentare