Schloss Ebelsbach in Flammen

Schloss Ebelsbach in Flammen
1 von 40
Ein Großbrand hat am frühen Donnerstagmorgen das historische Wasserschloss im unterfränkischen Ebelsbach (Landkreis Haßberge) zerstört.
Schloss Ebelsbach in Flammen
2 von 40
Verletzt wurde niemand. Die Brandursache sei unklar, teilte die Polizei in Würzburg mit.
Schloss Ebelsbach in Flammen
3 von 40
Anwohner hatten gegen 4.30 Uhr Flammen aus dem Schloss schlagen sehen. Als die Feuerwehr eintraf, brannte der Dachstuhl bereits lichterloh. Trotz der Bemühungen von mehr als 150 Feuerwehrleuten sei das Wasserschloss vollständig ausgebrannt.
Schloss Ebelsbach in Flammen
4 von 40
Menschen hätten sich bei Ausbruch des Feuers nicht in der historischen Anlage befunden.
Schloss Ebelsbach in Flammen
5 von 40
Ein Feuerwehrmann vor der verbrannten Ruine.
Schloss Ebelsbach in Flammen
6 von 40
Der ausgebrannte Dachstuhl des Schlosses.
Schloss Ebelsbach in Flammen
7 von 40
Der ausgebrannte Dachstuhl des Schlosses.
Schloss Ebelsbach in Flammen
8 von 40
Das Schloss steht den Angaben zufolge in einer Anlage mit einem Wassergraben, einem Garten und mehreren Nebengebäuden, die nicht in Mitleidenschaft gezogen worden seien.

Schäden in Millionenhöhe hat ein Feuer am frühen Donnerstagmorgen im Schloss Ebelsbach (Landkreis Haßberge) verursacht.

Auch interessant

Meistgesehen

Spuren der Verwüstung: Wie das Unwetter in Bayern tobte
Spuren der Verwüstung: Wie das Unwetter in Bayern tobte
Am Tag danach: Das verwüstete Chiemsee-Festival-Gelände von oben
Am Tag danach: Das verwüstete Chiemsee-Festival-Gelände von oben
Vom Sturm entwurzelt: Tanne stürzt auf Polo - Bilder
Vom Sturm entwurzelt: Tanne stürzt auf Polo - Bilder
Spektakulärer Einsatz: Vater und Tochter von Felsnadel gerettet
Spektakulärer Einsatz: Vater und Tochter von Felsnadel gerettet

Kommentare