Wie im Film

Schmuck-Einbrecher fliehen über die Dächer

Schweinfurt - Zwei Männer sollen in der Nacht zu Montag einen Juwelier in der Schweinfurter Innenstadt ausgeraubt haben. Wie im Film flohen sie über die Dächer - doch die Polizei war ihnen auf den Fersen.

Nach einer filmreifen Flucht über Dächer Schweinfurts hat die Polizei einen Mann festgenommen. Ein Polizeihund entdeckte den 35-Jährigen, der sich nach seiner Flucht über mehrere Hausdächer zu verstecken versuchte. Der Verhaftete musste von der Feuerwehr mit einer Drehleiter heruntergeholt werden.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Mann mit einem Komplizen über das Dach in das Schmuckgeschäft gelangt. Dabei hatten die beiden aus Rumänien stammenden Verdächtigen Alarm ausgelöst. Zwar gelang es ihnen noch, wertvollen Schmuck zu entwenden, den mussten sie aber bei ihrer Flucht über die Dächer zurücklassen.

Den angerichteten Sachschaden bezifferte die Polizei mit rund 3000 Euro. Der mutmaßliche Komplize entkam. Die Fahndung nach ihm blieb bis zum Sonntagabend erfolglos. Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten

Kommentare