In der Oberpfalz

Schmuggler mit 46.000 Zigaretten gefasst

Waldsassen - Die Polizei hat französische Schmuggler in der Oberpfalz mit mehr als 225 Stangen Zigaretten erwischt. Das Trio war auf dem Rückweg aus Tschechien.

Die drei Männer waren bei einer Verkehrskontrolle bei Waldsassen (Landkreis Tirschenreuth) nahe der tschechischen Grenze aufgefallen, berichtete das Hauptzollamt Regensburg am Mittwoch. Im Wagen des Trios waren mehr als 225 Stangen mit rund 46.000 Zigaretten versteckt. Ziel war es, die in Tschechien gekauften Tabakwaren in Frankreich gewinnbringend zu verkaufen. Da die drei Männer zudem unter Drogeneinfluss standen, mussten sie ihre Fahrt abbrechen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare