Mann (71) stirbt bei Frontalzusammenstoß

Schnaittach/Nürnberg - Ein 71-Jähriger ist am Montagabend in Mittelfranken mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten und tödlich verunglückt.

Nach Angaben der Polizei Nürnberg war der Mann zwischen Schnaittach und Neunkirchen am Sand (Landkreis Nürnberger Land) unterwegs, als sein Wagen ins Schleudern geriet und mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß. Er starb noch am Unglücksort.

Der 22 Jahre alte Fahrer des zweiten Wagens wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Partielle Mondfinsternis: So sind die Chancen das Phänomen in Bayern zu beobachten
Partielle Mondfinsternis: So sind die Chancen das Phänomen in Bayern zu beobachten
Tragischer Unfall bei Kirschernte - fünf Menschen stürzen mehrere Meter in die Tiefe
Tragischer Unfall bei Kirschernte - fünf Menschen stürzen mehrere Meter in die Tiefe
Pilzsammler findet Leiche im Wald: Polizei verhaftet zwei Verdächtige - neue Details
Pilzsammler findet Leiche im Wald: Polizei verhaftet zwei Verdächtige - neue Details
Vor den Augen der Zuschauer: Pilot stürzt bei Flugschau ab - und überlebt wie durch ein Wunder
Vor den Augen der Zuschauer: Pilot stürzt bei Flugschau ab - und überlebt wie durch ein Wunder

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion