Wie kommt man auf diese Idee?!

Schneemänner auf der Straße verursachen gefährlichen Autounfall 

Einen ungeeigneteren Ort hätten sich vier junge Männer für ihren Anflug kindlicher Nostalgie kaum aussuchen können: Mitten auf einer Straße in Meitingen bauten sie zwei Schneemänner. 

Meitingen - Einen gänzlich ungeeigneten Ort haben sich vier junge Männer für den Bau von Schneemännern ausgesucht: Mitten auf einer Straße in Meitingen (Landkreis Augsburg) bauten die 16- bis 18- Jährigen zwei Schneemänner und verursachten so einen Verkehrsunfall, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Zwei Autofahrer übersahen demnach am späten Freitagabend einen der ein Meter großen Gestalten aus Schnee. Die Autos kamen ins Schleudern und stießen zusammen. Bei dem Aufprall kam niemand außer dem Schneemann zu Schaden.

Die Übeltäter versuchten sofort die Tat zu vertuschen

Die vier Männer gaben sich zunächst als Unfallzeugen aus und zerstörten den zweiten Schneemann. Schuhabdrücke im frischen Schnee hätten sie aber als Täter überführt. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Mann schwimmt vor Polizei davon - aber die Beamten sind erfinderisch
Mann schwimmt vor Polizei davon - aber die Beamten sind erfinderisch
Bruder nennt neue Details: Vermisste Sophia (28) soll LKW bei Nürnberg verlassen haben
Bruder nennt neue Details: Vermisste Sophia (28) soll LKW bei Nürnberg verlassen haben
Kühe als Kulisse: Junge Bäuerinnen posieren für Kalender 2019
Kühe als Kulisse: Junge Bäuerinnen posieren für Kalender 2019

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.