In den frühen Morgenstunden

B 17: Zwei Männer sterben bei Unfall

+
In diesem Auto starben zwei Männer bei einem Unfall auf der B 17 bei Fuchstal.

Lechrain - Donnerstagmorgen hat sich gegen 6.34 Uhr auf der B 17 bei Fuchstal ein tragischer Unfall ereignet.  Zwei Männer starben, einer wurde schwer verletzt.

Ein mit drei Männern besetzter Pkw, Citroen Berlingo, war auf der B 17 in Fahrtrichtung Süden unterwegs. Auf Höhe Seestall kam er nach ersten Erkenntnissen der Polizei von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Dabei wurde der 24-jährige Fahrer, der aus dem Landkreis Oberallgäu stammt, schwer verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein nahe liegendes Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Mitfahrer verstarben noch an der Unfallstelle, ihre Identität steht derzeit noch nicht fest.

Schrecklicher Unfall auf B 17

Schrecklicher Unfall auf B 17

Die B 17 auf Höhe Seestall war total gesperrt, die örtliche Feuerwehr leitete den Verkehr durch Fuchstal um. Im Einsatz waren die Feuerwehren von Seestall, Leeder und Denklingen.

Die Unfallaufnahme erfolgt durch die Polizeiinspektion Landsberg. Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat ein unfallanalytisches und ein technisches Gutachten angeordnet.

Augenzeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Landsberg unter der Rufnummer 08191 / 932 – 0 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesen

Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
12-Jähriger klaut Auto von Vater und macht eine Spritztour
12-Jähriger klaut Auto von Vater und macht eine Spritztour
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion