Jetzt droht eine Anzeige

Mutter gibt ihren Kindern schulfrei

Bad Tölz - Noch sind keine Ferien, deshalb fand es die Polizei überhaupt nicht witzig, dass eine dreifache Mutter ihre Kinder - ohne einen plausiblen Grund zu haben - am Freitag nicht in die Südschule schickte.

Einer Tölzerin (40) droht eine Anzeige, weil sie ihren Nachwuchs am Freitag nicht in die Schule geschickt hat. Nachdem die drei Kinder zwischen neun und 16 Jahren nicht zum Unterrichtsbeginn in der Südschule auftauchten, verständigte das Sekretariat die Polizei. Als die Beamten bei der Familie vorbeischauten, konnte ihnen die Frau keinen plausiblen Grund nennen, warum ihre Kinder zuhause waren. Neben der Mutter muss auch die älteste Tochter (16) mit einer Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Schulpflicht rechnen.

 

(sis)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare