Gas ausgeströmt

Explosion in Wohnwagen: Camper schwer verletzt

Affing - In Schwaben ist es in der Nacht zum Sonntag in einem Wohnwagen zu einer Explosion gekommen. Der Camper brannte völlig aus. Die zwei Bewohner erlitten schwere Verbrennungen.

Bei einer Explosion in einem Wohnwagen sind in Schwaben zwei Camper schwer verletzt worden. Die 44 Jahre alte Mieterin des Wohnwagens in Affing (Landkreis Aichach-Friedberg) wollte in der Nacht zum Sonntag eine Propangasflasche umstecken - von der Heizung an den Herd. Dabei strömte Gas aus, wie ein Polizeisprecher sagte. Aus bisher ungeklärter Ursache sei dann ein Funken entstanden, woraufhin es zu einer explosionsartigen Verpuffung gekommen sei. Das Inventar des Wohnwagens fing Feuer und brannte völlig aus. Die Frau und ein 32 Jahre alter Mann erlitten schwere Verbrennungen und wurden in Krankenhäuser gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Wetter: Am Montag wird‘s noch kälter
Wetter: Am Montag wird‘s noch kälter
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion