Mann nach Sturz vom Dach in Lebensgefahr

Schweinfurt/Würzburg - Beim Sturz vom Dach eines Autohauses ist ein 44 Jahre alter Mann in Schweinfurt lebensgefährlich verletzt worden.

Der Mitarbeiter einer Fachfirma sollte das Dach über der Ausstellungsfläche des Autohauses inspizieren, wie die Polizei in Würzburg am Donnerstag mitteilte. Gerade als er seinen Bauleiter, der ebenfalls über eine Stehleiter auf das drei Meter hohe Dach steigen wollte, warnte, nicht auf eine der Lichtplatten aus Plastik zu treten, stürzte er selbst durch eine dieser Platten in die Tiefe. Das Opfer wurde nach dem Sturz vom Mittwoch mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Gewalttat in Unterfranken: Polizei entdeckt zwei Leichen - und warnt vor flüchtigem Mann
Gewalttat in Unterfranken: Polizei entdeckt zwei Leichen - und warnt vor flüchtigem Mann
Audi R8 schleudert über A9, rammt Auto, der Fahrer flieht - Polizei nennt kriminelle Details
Audi R8 schleudert über A9, rammt Auto, der Fahrer flieht - Polizei nennt kriminelle Details
Frau inszeniert mit Antenne Bayern falschen Polizei-Einsatz: Grund rührt zu Tränen - „Musste auch heulen“
Frau inszeniert mit Antenne Bayern falschen Polizei-Einsatz: Grund rührt zu Tränen - „Musste auch heulen“
Auto kracht in stehenden Sattelzug - dramatische Bilder von der Unfallstelle
Auto kracht in stehenden Sattelzug - dramatische Bilder von der Unfallstelle

Kommentare