Polizei steht vor einem Rätsel

Schwer verletzte Joggerin: Was ist der Frau passiert?

+
Hier, unterhalb der Siedlung Löschenbrand, wurde die schwer verletzte Joggerin gefunden.

Landshut - Mysteriöser Fall in Landshut: Bereits vor fast zwei Wochen haben Passanten eine schwer verletzte Joggerin gefunden. Doch die Frau hat keine Erinnerungen, was ihr geschehen sein könnte. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Eine 43-Jährige Frau wurde am 19. Oktober ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem Passanten die Joggerin auf einem Rad- und Fußweg schwer verletzt aufgefunden hatten. Die Frau hatte eine Kopfplatzwunde und Abschürfungen im Gesicht und wurde, kurz nachdem sie entdeckt wurde, ohnmächtig. Die 43-Jährige konnte sich an einen Unfall oder eine andere Ursache für ihre Verletzungen nicht erinnern

Die Frau wird aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen weiterhin in einem Krankenhaus behandelt. Nun sucht die Polizei nach einem jungen Radfahrer mit einem Baseballschläger. Die Beamten bitten um Hinweise aus der Bevölkerung zur Joggerin oder dem Radfahrer. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0871/92520 entgegen genommen.

wei

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare