Zwischen Beuerberg und St. Heinrich

Schwerer Verkehrsunfall: 20-Jähriger stirbt

+
Schwerer Verkehrsunfall zwischen Beuerberg und St. Heinrich: Ein 20-Jähriger kam mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und knallte in einen anderen Wagen. Er starb noch an der Unfallstelle.

Münsing - Schwerer Verkehrsunfall zwischen Beuerberg und St. Heinrich: Ein 20-Jähriger kam mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und knallte in einen anderen Wagen. Er starb noch an der Unfallstelle.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Samstag gegen 8.45 Uhr auf der Staatsstraße zwischen der A95 und St. Heinrich: Ein 20-jähriger aus Geretsried fuhr mit seinem Audi in Richtung St. Heinrich. Kurz vor Ende eines Waldstückes geriet der Pkw aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Die Beifahrerseite des Audi knallte in einen entgegenkommenden Renault. In diesem saß ein 66-Jähriger aus Inning.

Der Unfallverursacher verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer sowie die beiden Beifahrerinnen des geschädigten Fahrzeugs wurden schwer verletzt.

Vor dem Renault fuhr ein Lkw mit Anhänger des DPD. Der Fahrer des Lkw wird als Unfallzeuge gesucht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Sachschaden wird auf insgesamt 20.000 Euro geschätzt. Ein Sachverständiger wurde mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftrag.

Im Einsatz mehrere Polizeistreifen, sowie zwei Rettungshubschrauber, ein Notarzt und drei BRK-Besatzungen. Ferner die Feuerwehren St. Heinrich, Beuerberg Münsing, Seeshaupt, Bernried und Wolfratshausen mit mehreren Fahrzeugen und etwa 70 Einsatzkräften.

Die Staatsstraße war bis 13 Uhr komplett gesperrt.

Bilder: Unfall zwischen Beuerberg und St. Heinrich

Zeugenaufruf

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 08171/42-110 (PI Wolfratshausen) zu melden.

Auch interessant

Meistgelesen

Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare