Fahrer mittelschwer verletzt

B20: Auto überschlägt sich bei Überholmanöver

+
Bei dem schweren Unfall erlitt der junge Mann mittelschwere Verletzungen.

Bad Reichenhall - Am Donnerstagabend ereignete sich auf der B20 ein schwerer Unfall: Ein 23 Jahre alter Mann verlor die Kontrolle über seinen Wagen - das Fahrzeug überschlug sich.

Der junge Mann war auf dem Weg nach Bad Reichenhall, als sich der Unfall ereignete: Nach Angaben der Polizei hatte der 23-Jährige einen VW-Golf überholen wollen. Als das andere Fahrzeug überraschend beschleunigte, verlor der Mann die Kontrolle über seinen BMW. Das Auto geriet ins Schleudern, querte die Fahrbahn und überschlug sich, ehe es an der angrenzenden Böschung auf dem Dach liegen blieb.

Es gelang dem 23-Jährigen, sich selbst zu befreien und einen Notruf abzusetzen. Er wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus in der Nähe gebracht. An dem Wagen des jungen Mannes entstand Totalschaden. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

CS

Bilder: Unfall auf der B20

Bilder: Unfall auf der B20

auch interessant

Meistgelesen

Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht
Minus 23 Grad gemessen - und Bayern bleibt ein Eisschrank
Minus 23 Grad gemessen - und Bayern bleibt ein Eisschrank
Tempo 186 statt 70 - Polizei stoppt Raser in Nürnberg
Tempo 186 statt 70 - Polizei stoppt Raser in Nürnberg
Ansturm auf besondere Hochzeitsdaten 2017
Ansturm auf besondere Hochzeitsdaten 2017

Kommentare