Auf der B85

Schwerer Unfall mit sechs Verletzten

Pegnitz - Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos auf der Bundesstraße 85 sind am Sonntag sechs Menschen verletzt worden.

Auf der nassen Straße in Richtung Pegnitz geriet ein 20-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn. Er prallte in ein entgegenkommendes Auto mit fünf Insassen. Der Unfallfahrer und ein weiterer Mann wurden bei dem Unfall schwer verletzt, die übrigen Beteiligten erlitten leichte Verletzungen. An beiden Autos entstand ein Totalschaden von insgesamt 24.000 Euro. Die Bundesstraße blieb knapp zwei Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion