1. tz
  2. Bayern

Schwerer Unfall: BMW stürzt in die Loisach

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Der BMW liegt in der Loisach. © Thomas Sehr

Garmisch-Partenkirchen - Ein Österreicher (37) und seine Frau (31) haben aufmerksame Schutzengel: Sie überstanden einen schweren Unfall mit leichten Verletzungen. Ihr BMW landete demoliert in der Loisach.

Laut Polizei fuhr der Östrerreicher aus dem Bereich Reutte am Samstag gegen 0.40 Uhr auf der B23 in Richtung Griesen. Vermutlich war er auf der glatten Straße zu schnell unterwegs. Auf dem „Steinernen Brückerl“ kam er ins Schleudern und verlor die Kontrolle über seinen BMW.

Schwerer Unfall: BMW in der Loisach

Der Wagen rutschte nach links die Böschung hinunter, überschlug sich mehrfach und kam in der Loisach zum Liegen. Der Fahrer und seine Frau konnten sich selbst aus dem Auto befreien. Mit dem Rettungswagen wurden die beiden Leichtverletzten ins Klinikum Garmisch-Partenkirchen gefahren. Der BMW wurde mit einem Kran von der Freiwilligen Feuerwehr Garmisch geborgen. Am Wagen entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf 10.000 Euro geschätzt.

fro

Auch interessant

Kommentare