Schwerer Unfall: Ein Toter und vier Verletzte

Roßtal/Stein - Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitagabend bei Roßtal (Landkreis Fürth) ein 45-jähriger Mann aus Oberfranken ums Leben gekommen.

Der Fahrer geriet mit seinem Auto nach einem Überholmanöver auf der Straße zwischen Roßtal und Clarsbach ins Schleudern, wie die Polizei in Stein am Samstag mitteilte. Dabei kollidierte sein Auto mit einem entgegenkommenden Fahrzeug und kam schließlich neben der Fahrbahn zum Liegen.

Die vier Insassen des anderen Fahrzeugs wurden leicht verletzt. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Ursache des Unfalls ist bislang unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Zornesröte im Gesicht“: Feuerwehr zeigt schockierendes Isar-Video - Kloster steht im Hochwasser
„Zornesröte im Gesicht“: Feuerwehr zeigt schockierendes Isar-Video - Kloster steht im Hochwasser
Tragödie bei Festumzug in Bayern: Kutsche rast unkontrolliert bergab - Mann in Lebensgefahr
Tragödie bei Festumzug in Bayern: Kutsche rast unkontrolliert bergab - Mann in Lebensgefahr
Ex-Radprofi und Frau tot aufgefunden: Ermittler äußern schrecklichen Verdacht - Obduktion abgeschlossen
Ex-Radprofi und Frau tot aufgefunden: Ermittler äußern schrecklichen Verdacht - Obduktion abgeschlossen
Gastwirte unterschlagen Trinkgeld: Diese Strafe erhalten sie jetzt
Gastwirte unterschlagen Trinkgeld: Diese Strafe erhalten sie jetzt

Kommentare