Schwerer Unfall: Ein Toter und vier Verletzte

Roßtal/Stein - Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitagabend bei Roßtal (Landkreis Fürth) ein 45-jähriger Mann aus Oberfranken ums Leben gekommen.

Der Fahrer geriet mit seinem Auto nach einem Überholmanöver auf der Straße zwischen Roßtal und Clarsbach ins Schleudern, wie die Polizei in Stein am Samstag mitteilte. Dabei kollidierte sein Auto mit einem entgegenkommenden Fahrzeug und kam schließlich neben der Fahrbahn zum Liegen.

Die vier Insassen des anderen Fahrzeugs wurden leicht verletzt. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Ursache des Unfalls ist bislang unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Gemeinde - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Gemeinde - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Furchtbarer Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Tödlicher Crash zwischen Audi und BMW
Furchtbarer Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Tödlicher Crash zwischen Audi und BMW

Kommentare