Unbeschrankter Bahnübergang

Auto von Zug erfasst: Frau und zwei Kinder schwer verletzt

Schwerer Zugunfall am Samstagmittag (3. Oktober) zwischen den Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen im Landkreis Mühldorf. In der Ortschaft Thalham geriet ein Auto gegen einen Zug.
1 von 27
Schwerer Zugunfall am Samstagmittag (3. Oktober) zwischen den Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen im Landkreis Mühldorf. In der Ortschaft Thalham geriet ein Auto gegen einen Zug.
Schwerer Zugunfall am Samstagmittag (3. Oktober) zwischen den Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen im Landkreis Mühldorf. In der Ortschaft Thalham geriet ein Auto gegen einen Zug.
2 von 27
Schwerer Zugunfall am Samstagmittag (3. Oktober) zwischen den Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen im Landkreis Mühldorf. In der Ortschaft Thalham geriet ein Auto gegen einen Zug.
Schwerer Zugunfall am Samstagmittag (3. Oktober) zwischen den Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen im Landkreis Mühldorf. In der Ortschaft Thalham geriet ein Auto gegen einen Zug.
3 von 27
Schwerer Zugunfall am Samstagmittag (3. Oktober) zwischen den Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen im Landkreis Mühldorf. In der Ortschaft Thalham geriet ein Auto gegen einen Zug.
Schwerer Zugunfall am Samstagmittag (3. Oktober) zwischen den Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen im Landkreis Mühldorf. In der Ortschaft Thalham geriet ein Auto gegen einen Zug.
4 von 27
Schwerer Zugunfall am Samstagmittag (3. Oktober) zwischen den Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen im Landkreis Mühldorf. In der Ortschaft Thalham geriet ein Auto gegen einen Zug.
Schwerer Zugunfall am Samstagmittag (3. Oktober) zwischen den Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen im Landkreis Mühldorf. In der Ortschaft Thalham geriet ein Auto gegen einen Zug.
5 von 27
Schwerer Zugunfall am Samstagmittag (3. Oktober) zwischen den Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen im Landkreis Mühldorf. In der Ortschaft Thalham geriet ein Auto gegen einen Zug.
6 von 27
Schwerer Zugunfall am Samstagmittag (3. Oktober) zwischen den Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen im Landkreis Mühldorf. In der Ortschaft Thalham geriet ein Auto gegen einen Zug.
7 von 27
Schwerer Zugunfall am Samstagmittag (3. Oktober) zwischen den Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen im Landkreis Mühldorf. In der Ortschaft Thalham geriet ein Auto gegen einen Zug.
8 von 27
Schwerer Zugunfall am Samstagmittag (3. Oktober) zwischen den Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen im Landkreis Mühldorf. In der Ortschaft Thalham geriet ein Auto gegen einen Zug.

Thalham - Nach dem Österreich-Urlaub wollen sie zum Münchner Flughafen fahren: An einem Bahnübergang auf der Bahnstrecke München - Mühldorf am Inn verunglücken am Samstagmittag eine Frau aus Kanada und ihre beiden Kinder.

Eine Frau und ihre beiden Kinder sind mit ihrem Auto in Oberbayern mit einem Regionalzug zusammengestoßen und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die 35-Jährige mit den Kindern in einem Leihwagen unterwegs - sie wollten vom Österreich-Urlaub an den Münchner Flughafen fahren, um von dort aus zurück nach Kanada zu fliegen.

Am Samstagmittag fuhr die Frau mit ihrer 13 Jahre alten Tochter und dem zwei Jahre alten Sohn Richtung Thalham (Landkreis Mühldorf am Inn). An einem unbeschrankten Bahnübergang wurde das Auto von einem aus München kommenden Zug erfasst, etwa 40 Meter mitgeschleift und schließlich in eine Baumgruppe geschleudert. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag war die Lichtsignalanlage an dem Bahnübergang intakt. Warum es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar, die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen eingeleitet.

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen kamen die drei Unfallopfer ins Krankenhaus. Bis zum Sonntag hatte sich lediglich der Zustand des zweijährigen Buben stabilisiert, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Die 95 Zuginsassen blieben unverletzt, die Zugführerin und zwei Zugbegleiterinnen erlitten einen Schock.

dpa

Auch interessant

Meistgesehen

Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion