Bei Hammelburg

Auf der A7: Sechs Verletzte nach Unfall

Hammelburg - Schwerer Unfall am Sonntagabend: Auf der A7 in der Nähe von Hammelburg (Landkreis Bad Kissingen) sind sechs Menschen verletzt worden.

Wie die Polizei in Würzburg mitteilte, krachte am Sonntagabend eine 27-Jährige nach einem missglückten Überholmanöver mit ihrem Auto in die Leitplanke. Der Wagen prallte zurück und blieb mitten auf der Autobahn im Dunkeln stehen. Die schwer verletzte Frau kletterte aus ihrem Auto, bevor ein 32-Jähriger mit seinem Fahrzeug in den Unfallwagen krachte. Kurz darauf wurde noch ein weiteres Auto in den Unfall verwickelt. Die A7 war am Sonntagabend in Richtung Kassel eineinhalb Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare