Prozess um Messerattacke von Chemnitz: Urteil ist gefallen

Prozess um Messerattacke von Chemnitz: Urteil ist gefallen

Notarzt konnte nicht mehr helfen

Missglücktes Überholmanöver: Fahrer verliert Kontrolle über seine Suzuki und stirbt

+
Ein Motorradfahrer stürzte nach einem missglückten Überholmanöver bei Seßlach. Der Notarzt konnte nicht mehr helfen.

Bei Seßlach kam es am Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer wollte eine 33-jährige Autofahrerin überholen - das Überholmanöver missglückte.

Seßlach - Ein Motorradfahrer starb am Montagabend nach einem missglückten Überholmanöver bei Seßlach (Landkreis Coburg) an seinen schweren Verletzungen. Kurz vor 20 Uhr war der 21-Jährige ersten Erkenntnissen zufolge mit seiner Suzuki auf der Staatsstraße von Bodelstadt in Richtung Seßlach unterwegs. Das teilte die Polizei mit. 

Seßlach: Suzuki-Fahrer stürzt - Notarzt kann nicht mehr helfen

Kurz vor der Abzweigung nach Heilgersdorf überholte der Motorradfahrer in einer langgezogenen Linkskurve das Auto einer 33-jährigen Frau. Beim Wiedereinscheren geriet der 21-Jährige nach rechts ins Bankett und verlor die Kontrolle über seine Maschine. Er kam zu Fall und schlitterte einige Meter im Straßengraben entlang. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er trotz aller Reanimationsversuche eines Notarztes noch an der Unfallstelle starb. 

Seßlach: Stundenlange Sperre nach Motorrad-Unfall

Die Staatsanwaltschaft Coburg beauftragte einen Sachverständigen, der die Beamten bei der Klärung der Unfallursache vor Ort unterstützte. Die Staatsstraße war über mehrere Stunden komplett gesperrt. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von circa 4000 Euro.

Bei einem Motorradunfall bei Bad Windsheim verlor ein Fahrer die Kontrolle und wurde durch die Luft geschleudert. Der Unfall endete tödlich. Ein schreckliches Unglück hat sich in Fichtelberg ereignet: Bei einem Familienausflug mit dem Motorrad starb ein 34-Jähriger vor den Augen seines Vaters. Für drei Menschen endete ihre Motorradtour mit einem tragischen Unfall. Für die 56-jährige Beifahrerin gar tödlich. In Pähl in Oberbayern ist ein Motorradfahrer tödlich verunglückt, nachdem er durch einen Wheelie in den Gegenverkehr geraten war.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Regensburger OB Joachim Wolbergs bleibt suspendiert: „Nicht nachzuvollziehen, dass...“
Regensburger OB Joachim Wolbergs bleibt suspendiert: „Nicht nachzuvollziehen, dass...“
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern
Taxi-Fahrer vergewaltigt 24-Jährige auf ihrem Weg nach Hause - Polizei sucht nach dem Täter
Taxi-Fahrer vergewaltigt 24-Jährige auf ihrem Weg nach Hause - Polizei sucht nach dem Täter
Mann sucht verlorenen Gegenstand in Gully - und stirbt auf tragische Weise
Mann sucht verlorenen Gegenstand in Gully - und stirbt auf tragische Weise

Kommentare