1. tz
  2. Bayern

Mann bemerkt Rauch: BMW brennt komplett aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auto Brand BMW
Totalschaden: Die Feuerwehr Siegsdorf löschte den Brand eines BMW Cabrios auf der B306. © fib/FDL

Traunstein/Siegsdorf - Der Albtraum für jeden Autofahrer: Während der Fahrt hat ein Mann am Donnerstag Rauch im Fußraum seines BMW Cabrio bemerkt. Der Wagen brannte daraufhin komplett aus.

Auf seiner Fahrt nach Traunstein bemerkte ein Siegsdorfer (30) am Donnerstag plötzlich komischen Geruch und Rauchentwicklung aus dem Fußraum seines BMW Cabriolets. Geistesgegenwärtig fuhr der junge Mann einen Kiesplatz am Rande der B306 an und stellte seinen Wagen ab.

In letzter Sekunde konnte sich der Mechaniker aus seinem Cabrio retten. Eine gute Entscheidung. Denn kurz darauf ging das Fahrzeug in Flammen auf. Der BMW brannte komplett aus. Den Totalschaden beziffert die Traunsteiner Polizei auf rund 15.000 Euro. 

BMW Cabrio brennt komplett aus

Der Grund für den Autobrand sei bisher nicht geklärt. Der Besitzer selbst vermutet jedoch einen Kabeldefekt. Der Mann war alleine unterwegs und wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. 

cap

Auch interessant

Kommentare