Skifahrer aus Augsburg verunglückt tödlich

Wien - Bei einem Skiunfall ist ein 47-Jähriger aus Augsburg am Sonntag in den Tiroler Bergen ums Leben gekommen. Er verlor die Kontrolle und fuhr gegen einen Baum.

In See im Paznauntal verlor der 47-Jährige die Kontrolle über seine Ski, flog 17 Meter weit durch die Luft und prallte abseits der Piste gegen einen Baum, teilte die örtliche Polizei mit. Der Mann aus Wertingen in der Nähe von Augsburg erlitt Verletzungen an der Halswirbelsäule. Als ein Notarzt mit dem Hubschrauber eintraf, war der Verunglückte bereits tot.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zweiter Prozess gegen Regensburger OB Wolbergs: Verfahren wird nicht eingestellt
Zweiter Prozess gegen Regensburger OB Wolbergs: Verfahren wird nicht eingestellt
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
Auto rast in Gegenverkehr: Familienvater (41) stirbt - zehn Verletzte
Auto rast in Gegenverkehr: Familienvater (41) stirbt - zehn Verletzte

Kommentare